Direkt zum Inhalt
Defender in der Wünste

Der neue Defender

Der Land Rover Defender wurde für große Leistungen geschaffen. Mit weniger geben wir uns nicht zufrieden.

Kontaktanfrage

€ 52.500,00

  • Ab 227 – 64 ‡

  • Ab 9,9 – 2,8 ‡

  • Ab 24,5 – 23,8 ‡

Land Rover legt beim neuen Defender noch einmal nach. Die komplett neuentwickelte Generation der britischen Allradlegende steht im Modelljahr 2021 mit einer Vielzahl an weiteren Karosserievarianten und Innovationen bereit – neue Motoren und Antriebe ebenso wie zusätzliche Modelle.

außen vorne
außen Seite
außen Hinten

DESIGN EXTERIEUR

Unvergleichlich und unaufhaltsam: Eine Ikone – neu erdacht für das 21. Jahrhundert.

Charakteristisches Design – begeisternde Technik: Clever und ausdrucksstark, robust und mit unverwechselbarer Silhouette sowie den typischen Defender Designelementen, wie kurze Karosserieüberhänge vorn und hinten.


Ein Defender ist auf den ersten Blick erkennbar. Das gilt selbstverständlich auch für die neue Generation. Die charakteristische Silhouette wird unter anderem von sehr kurzen Überhängen an Front und Heck geprägt, die dem Modell hervorragende Böschungswinkel verschaffen und somit die legendären 4x4 Eigenschaften ermöglichen. 


Hinzu kommen markante Defender Details, wie die Alpine-Fenster im Dach oder die seitlich angeschlagene Hecktür samt außen angebrachtem Reserverad: unverwechselbare Kennzeichen des Originals.

Defender Hard Top: Die neuen Defender Hard Top-Modelle für den gewerblichen Einsatz sind als Defender 90 und 110 lieferbar – außerdem mit verschiedenen Ingenium-Dieselmotoren und einem großzügigen, strapazierfähigen Laderaum

Zur Wahl stehen, wie auch beim Vorgänger, die Karosserieformen 90 und 110, wobei der Defender 90 mit bis zu sechs Plätzen anrollt und für den Defender 110 Alternativen mit fünf, sechs oder 5+2 Sitzen angeboten werden.

Interieur schwarz
Interieur beige
Interieur

Funktionales Interieur

Der Innenraum des Defender kann ganz nach Ihren Wünschen gestaltet werden. Der Defender steht für die „Mehrzweck“-Design-Gene von Land Rover. Diese rein funktionelle und aufrichtige Attraktivität ist ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt.


Der klappbare Notsitz vorne ist eine einzigartige Option beim neuen Defender. Er bietet die Möglichkeit eines zusätzlichen Sitzplatzes in der ersten Sitzreihe zwischen den beiden Vordersitzen. Dies ist als gelegentlich einsetzbarer Extrasitz gedacht und eignet sich hervorragend für kürzere Strecken.


Robuste Materialien im Interieur: Der Einsatz dieser Materialien bei den Sitzen und im Innenraum bleibt den ursprünglichen Genen des Defender treu: Das fähigste und robusteste SUV sowohl im Gelände als auch auf der Straße. Diese handwerklich gefertigten Materialien wurden mit Blick auf die spezifischen Anwendungsfälle der Zielkunden des Defender ausgewählt und bieten eine breite Palette von Einsatzmöglichkeiten.

Der L663 bietet eine Vielzahl von Ablagemöglichkeiten, die die gewählten Sitzoptionen ergänzen. Alle Fahrzeuge haben tiefe Türfächer und ein geschlossenes, sicheres Handschuhfach. Fahrzeuge in der Ausführung S und darüber besitzen Kartentaschen hinter dem Fahrer- und Beifahrersitz.

Infotainment

Infotainment

Pivi Pro spricht nicht nur schnell an und lässt sich intuitiv bedienen. Das neue Infotainment-System von Land Rover ermöglicht darüber hinaus während der Fahrt Software-Aktualisierungen per SOTA (Software-Over-The-Air), während die Defender Passagiere gleichzeitig uneingeschränkt Musik streamen und Apps nutzen können.


Dafür verfügt die SOTA-Technologie über ein eigenes LTE-Modem und eine separate eSIM, also eine fest verbaute oder „eingebettete“ SIM (englisch: „embedded SIM“ bzw. eSIM). Damit arbeitet die SOTA-Funktionalität im Hintergrund und beeinträchtigt die Konnektivität für den Auto-Alltag in keiner Weise: Schließlich verfügt das Infotainment im Defender über ein separates LTE-Modem und eine eigene eSIM.


„Always-on“ und „always-connected“: Pivi Pro ist immer in Bereitschaft und stets vernetzt. Das innovative Infotainment-System bürgt jederzeit für beste und schnelle Verbindungen.


Ihren Platz findet die Bedieneinheit an prominenter Stelle im Zentrum des Defender Innenraums: Über den 10-Zoll-HD-Touchscreen lassen sich sämtliche Funktionen einfach steuern – unterstützt von leistungsstarker Datenverarbeitungs-Hardware, wie sie auch in neuesten Smartphones verbaut wird. 

Die Passagiere können im Übrigen gleich zwei Mobilgeräte parallel über Bluetooth mit Pivi Pro verbinden. Das bedeutet im neuen Defender Freisprech-Funktionalität und leichte Bedienung für Fahrer und Beifahrer, ohne zwischen Verbindungen hin- und herschalten zu müssen.

Land Rover Defender mit Anhänger
Land Rover Defender performance
Land Rover Defender performance

Der neue Defender P400e: Der Defender mit hochmodernem Plug-in Hybridantrieb verschafft der Baureihe nochmals mehr Attraktivität. Im Defender P400e arbeiten ein 2.0 Liter Vierzylinder-Benzinmotor und ein 105 kW (143 PS) starker Elektromotor segensreich zusammen. Gemeinschaftlich erzeugt das System eine Leistung von 297 kW (404 PS) und ein Drehmomentmaximum von 640 Nm – bei kombinierten CO2-Emissionen ab gerade einmal 66-64 g/km und einem kombinierten Verbrauch ab 2,9-2,8 Liter pro 100 Kilometer bei einem Stromverbrauch von 24,5-23,8 KWh pro 100 Kilometer. Rein elektrisch und damit ohne Auspuffemissionen lässt sich der Defender Plug-in Hybrid über eine Distanz von 53 Kilometer bewegen. Nicht allein auf der Straße, auch im Gelände verschafft der Elektroantrieb dem Defender weitere Optionen.

 

Daneben halten gleich drei neue Dieselaggregate Einzug in die stark gestartete Baureihe. Das Trio entstammt der von Jaguar Land Rover eigenständig entwickelten und produzierten Ingenium-Motorenfamilie: moderne Reihensechszylinder mit Mild-Hybridtechnologie, die sich betont leistungsstark, leise und drehfreudig präsentieren.

KOMBINIERTE CO2-EMISSIONEN g/km ab 227 – 199 ‡
KOMBINIERTER KRAFTSTOFF¬VERBRAUCH l/100 km ab 9,9 – 7,6 ‡
 
Defender P400e und X P400e
CO2-EMISSIONEN (kombiniert) 66 – 64 g/km ‡
KRAFTSTOFFVERBRAUCH (kombiniert) 2,9 – 2,8 l/100 km ‡
STROMVERBRAUCH (kombiniert) 24,5 – 23,8 kWh/100 km ‡

Der neue Defender ist ab einem Einstiegspreis von 50.000,00 € erhältlich.

Mehr Details erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch mit uns:

Kontaktanfrage

Konfigurator

Weitere Modelle

Range Rover

Range Rover

Der ultimative Range Rover.

Mehr erfahren
Land Rover Discovery

Land Rover Discovery

Unser vielseitigstes und leistungsfähigstes SUV besticht durch ein besonders intelligentes Design.

Mehr erfahren
Der neue Range Rover Evoque

Der neue Range Rover Evoque

Zeit, ein Statement zu setzen.

Mehr erfahren
Der neue Discovery Sport

Der neue Discovery Sport

Einer, der keine Kompromisse zulässt – und keine Wünsche offen.

Mehr erfahren
Range Rover Velar

Range Rover Velar

Modern, progressiv, leistungsfähig – unser avantgardistisches Midsize-SUV.

Mehr erfahren
Range Rover Sport

Range Rover Sport

Der dynamischste Range Rover.

Mehr erfahren